Contact:
verlag@krautin.com 030 30 20 67 50‬
Wandernde-Ornamente-Anett-Lau-Innen-2-Krautin-Verlag-

Anett Lau

Wandernde Ornamente,
freigelassene Muster, Identifikationsräume und
eine Torte

Ausstellungskatalog
Teil I und Teil II

Mit Texten von Barbara Buchmaier und Christoph Tannert
(deutsch | englisch)

26,00 EUR

In den Warenkorb

Ausstellungskatalog, 2022

Teil I
72 Seiten
Hardcover, offen kaschiert
Fadenheftung

Teil II
26 Seiten
Hardcover, Rückstichheftung

Format 210 x 275 mm

ISBN 978-3-96703-059-4

Anett Lau entwickelt filigrane Muster und Ornamente und nutzt dabei einen soziologischen Ansatz.

Ihr geht es u.a. um eine Analyse von Mustern als „Zeichen der Zeit“, wobei ihre künstlerische Arbeit auf einer
intensiven Forschungstätigkeit beruht. Lau spürt Muster und Ornamente in vielen Bereichen des Lebens auf: im Alltag, im Stadtraum, in Formularen und auch in Archiven historischer Vorbildersammlungen. Ihre Fundstücke
untersucht sie auf formale Grundstrukturen in Anordnung, Wiederholung und/oder im Gebrauch.

Zeichen der Zeit…

Die Muster und ornamentalen Verhältnisse verweisen auf semiotische Zusammenhänge von „Vorläufern“ und
„Nachfolgern“.

In der konkreten Umsetzung ihrer künstlerischen Werke und Interventionen dekonstruiert Lau gefundene Ornamente und Muster und legt Bezüge zu ihren historisch und gegenwärtig gesellschaftlichen Funktionen frei.

Dabei entstehen Papierschnitte, Grafiken, Textbilder und raumbezogenen Installationen.

… und semiotische Zusammenhänge

Anett Lau
wurde in Greifswald geboren und wuchs in Berlin auf. Nach ihrem Abschluss als Ingenieurin für Textildesign
an der Textilingenieurschule Reichenbach im Vogtland studierte sie von 1993 bis 2001 an der Kunsthochschule
Berlin Weißensee. 2014 wurde sie für die Teilnahme am Goldrausch Künstlerinnenprojekt juriert.

Barbara Buchmaier
ist Kunsthistorikerin. Sie arbeitet als freiberufliche Autorin und Kunstkritikerin, ist Lehrbeauftragte an der Weißensee Kunsthochschule Berlin und künstlerische Leiterin des Ausstellungsraumes RL16.

Christoph Tannert
Künstlerischer Geschäftsführer des Künstlerhauses Bethanien Berlin

Wandernde Momente, freigelassene Muster, Identifikationsräume
und eine Torte von Anett Lau

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google